Union Lido

Auf der Landzunge zwischen Lido di Jesolo und Punta Sabbioni rund um Cavallino-Treporti findet man wirklich, wirklich, wirklich viele Campingplätze. Einer der Größten ist Union Lido.

Am Ende des Corona-Sommers 2020 wollten wir noch ein paar Tage am Meer genießen, das Wetter passte – also los. Nachdem wir den Marina di Venezia schon besucht hatten, wollten wir diesmal auf den in diversen Facebook Gruppen ebenso oft empfohlenen Union Lido.

Was der Platz alles bietet, welche Vorteile ein großer, gut geregelter Campingplatz hat, welche Nachteile durch die Größe und das Reglement entstehen haben wir in diesem Artikel zusammengetragen. Außerdem gibt’s jede Menge Fotos und ein kurzes Video mit den besten Eindrücken.

Vor der Reise: Buchen bzw. Reservierung

Viele der Parzellen sind nur mit Reservierung zu bekommen. Andere kann man gar nicht reservieren, sodass es für spontan anreisende immer die Chance auf ein Plätzchen gibt. In der Hauptsaison soll es hier richtig voll werden. Mitte September war der Platz maximal zu 50% gefüllt – was laut berichten von anderen Campern für diese Jahreszeit sehr viel zu sein scheint.

Wer also wirklich vor hat, dem Union Lido nächsten Sommer einen Besuch abzustatten und seinen Sommerurlaub auch terminlich im Voraus planen kann, ist gut beraten, eine Parzelle zu reservieren. Die Vorteile liegen auf der Hand: Man kann sich die ungefähre Lage der Parzelle aussuchen, auch Wünsche nach Platznummern werden teilweise respektiert. Hierzu schickt man ein paar Nummern bei der Reservierung mit und, wenn man Glück hat ist eine gewünschte noch frei. Außerdem kann man angeben, ob man mit Bekannten zusammen stehen möchte. Auch das ist, wie wir gehört haben, meist möglich. Die Nachteile sind natürlich, dass man mit einer Reservierung nicht mehr flexibel ist und sowohl Anreise, als auch Abreise nicht mehr verschieben kann.

Ab wann kann man auf dem Union Lido buchen?

Die Onlinebuchung für das nächste Jahr öffnet immer Anfang Oktober.

Die Ankunft

Als wir um die Mittagszeit in Cavallino ankommen ist es relativ voll. Es staut von der Autobahnabfahrt bis nach Lido di Jesolo. Auch die Umfahrung ist, wie üblich, ziemlich voll. Es geht in langsamen Kolonnenverkehr Richtung Campingplatz. Wir reisen am Samstag an, das wird mit ein Grund gewesen sein, denn auch viele Hotel- und Apartmentgäste buchen ab Samstag.

Als wir beim Campingplatz angekommen sind, biegen wir links zur Einfahrt ein und werden sofort von einem Mitarbeiter begrüßt und in die Schlange direkt vor der Rezeption gewiesen. Alles geht sehr hektisch und schnell.

Wir bekommen Gästeblätter zum Ausfüllen (ohne Kugelschreiber) durch die Beifahrerseite gesteckt. Heuer mit dabei ein Corona-Blatt mit Maßnahmen und Richtlinien. Da wir aus Österreich anreisen, dürfen wir auf den Platz, auch ohne negativem PCR-Test. Noch nicht ganz fertig ausgefüllt werden uns schon die Pässe abgenommen, eine Übersichtskarte von Union Lido in die Hand gedrückt und ein Aufkleber hinter die Windschutzscheibe geklebt. Sobald unsere Zetteln ausgefüllt waren, wurden uns diese aus der Hand genommen, die Schranke ging auf und mit den Worten „Suchen Sie sich einen Platz und geben Sie uns dann bis morgen Bescheid, wo Sie stehen. Schönen Aufenthalt“.  Also fuhren wir und versuchten uns zu orientieren…

Die Platzwahl

Bei der Ankunft hatten wir einen Geländeplan in die Hand gedrückt bekommen. Mit schwarzem Edding waren einige Bereiche markiert, an denen wir stehen dürfen. Mit unserem Zeltanhänger ist dies nur in einigen Bereichen erlaubt.

Die Bereiche mit dem OK dürfen von uns belegt werden.

Also kurven wir im entsprechenden Bereich umher und versuchen eine freie Parzelle, welche unseren Vorstellungen entspricht, zu finden. Gar nicht so einfach, ziemlich voll in diesem Bereich – die hinteren und vorderen Bereiche, in denen wir nicht stehen dürfen, sind deutlich leerer. Schließlich finden wir was Passendes, stellen unser Fahrzeug ab und beginnen mit dem Aufbau.

Die Wartewiese

Wer in der Hauptsaison ohne Reservierung ankommt, wird bei entsprechender Auslastung zu einer Wartewiese geleitet. Diese hat Stromanschluss, WCs und Duschen. Je nach Frequenz kann es vorkommen, dass man hier einige Stunden, auch über Nacht warten muss. Wir haben uns umgehört und laut einigen Berichten sollen Camper mit Zelten etwas bevorzugt behandelt werden, damit diese nicht in die Verlegenheit kommen, auf der Wartewiese übernachten zu müssen. Leider soll es auch vorkommen, dass Camper mit Zelten abgewiesen und (siehe Kommentar von Sabine) aufgefordert werden, auf einem Parkplatz von Cavallino zu übernachten.

Mit Wohnwagen oder Wohnmobil kann das aber schon mal passieren, dass man nicht am selben Tag auf den Platz kommt. Ist man an der Reihe, wird einem meist eine Parzelle zugewiesen, auf der man dann seinen Urlaub verbringen wird. Die Wartewiese ist auch für Camper gedacht, die spät abends oder in der Nacht ankommen. Hier kann mit Stromanschluss, WCs und Duschmöglichkeit auf den Beginn des Check-in am nächsten Morgen ab 8:00 Uhr gewartet werden. Wer mit Reservierung ankommt, wartet in einem separaten Bereich auf Einlass – dies geht aber klarerweise schneller und ohne möglicher Nächtigung vor den Toren des Campingplatzes.

Die Lage

Der Campingplatz Union Lido liegt ein paar Kilometer von Lido di Jesolo entfernt. Am einfachsten erreicht man ihn über die Autobahn A4, welche man bei der Abfahrt San Donà di Piave verlässt. Ab hier hält man sich immer Richtung Jesolo, später Richtung Cavallino. Den Campingplatz erreicht man von hier aus in zirka 35 Kilometern. Je nach Anreisetag kann das zwischen 30 Minuten und einigen Stunden dauern – denn durch diese Straße müssen alle, die in Jesolo, Cavallino, Punta Sabbioni und der Region Urlaub machen. Viele Hotels, Apartments, Mobilehomes und nicht zuletzt Campingplätze liegen an diesem Küstenabschnitt. Tipp: Wer flexibel ist, wählt einen Wochentag und meidet Samstag für die Anreise.

Die Entfernung von Graz beträgt etwa 430 Kilometer, was bei gutem Verkehr in 4,5 Stunden schaffbar ist. Aus Wien sind es 600 Kilometer und mindestens 6,5 Stunden. Von München beträgt die Anreise 470 Kilometer und aus Berlin muss man schon über 1100 Kilometer zurücklegen, um an den Campingplatz am Meer zu gelangen.

Entfernungen

  • Graz: 410 Kilometer
  • Salzburg: 430 Kilometer
  • München: 560 Kilometer
  • Wien: 600 Kilometer
  • Frankfurt am Main: 950 Kilometer
  • Berlin: 1140 Kilometer
  • Amsterdam: 1380 Kilometer

Was bietet der Platz

Die Parzellen

Es gibt die verschiedensten Parzellen, von klein bis groß, mit privatem Badezimmer, reservierbar, mit Zelten erlaubt und im Hundebereich oder eben nicht. Hier ein kompakter Überblick mit allein Details zu den Parzellen inkl. Minimal- und Maximalpreis für die Parzelle. Hier sind noch keine Personengebühren inkludiert. (Preise Stand 2023)

StellplatzGröße bisHundePreis abPreis bisStromZeltePrivatbadReservierbar
Cavallino70m²12,- €37,- €6 A
Venezia100m²15,- €44,5 €10 Atlw.
Venezia R100m²15,- €44,5 €10 Atlw.
Venezia Plus120m²28,- €69,- €16 A
Lido120m²20,- €52,- €10 A
Lido Suite200m²40,- €99,- €16 A
Leading200m²70,- €172,5 €16 A
Max100m²20,- €52,- €10 Atlw.
Max S100m²20,- €52,- €10 Atlw.
Super Max100m²60,- €138,- €16 Atlw.

Ein Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten auf Union Lido. Von der Luxusparzelle mit über 200 Quadratmetern und eigenem Badezimmer direkt auf dem Platz bis zur 70 Quadratmeter Parzelle gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, auf diesem Campingplatz zu campen:

Die günstigsten und kleinsten Parzellen am Union Lido. Sie grenzen direkt an das Dog Camp, so kann man auch als Nicht Hundebesitzer teilweise das Bellen der Hunde nebenan vernehmen. Die Parzellen sind bis zu 70m² groß. Hier sind Zelte und natürlich Wohnwagen und Wohnmobile willkommen. In diesem Bereich kann kein Platz reserviert werden. Die Plätze sollen für Camper sein, die ungebunden verreisen möchte. Hier gibt es einen Stromanschluss mit max. 6A, Wasser und Abwasser ist nicht verfügbar. Der Bereich befindet sich in der Nähe des Miniclubs bzw. des Spielplatzes. Die beiden Waschhäuser W15 und W16 grenzen an diesen Bereich an. Wer hier campt hat etwa 700 Meter bis zum großen Supermarkt, 200 Meter bis zum Aqua Park Laguna oder 500 Meter bis zum Aqua Park Marino.

Der größte Bereich am Campingplatz ist der Bereich Venezia. Hier können auf der rechten Seite (von der Einfahrt Richtung Meer geblickt) Zelte, Wohnwagengespanne und Wohnmobile campen. Die linke Seite ist nur den Gespannen und Caravans vorbehalten. Zelte dürfen hier nicht stehen. Dies mag wohl dem zusätzlichen SAT-TV Anschluss geschuldet sein. Von der Lage her sind diese Parzellen über den gesamten Union Lido verteilt und sind etwa die halbe Fläche. Nur die vordersten und die des Dog-Camp gehören nicht dieser Kategorie an.

Plätze, welche mit R gekennzeichnet sind, können gebucht werden. Ein weiterer Bereich ist nicht reservierbar und kann von spontanen Campern genutzt werden. Die Parzellen sind hier bis zu 90 m² groß und wie überall am Campingplatz sandig, mit etwas Wiese und liegen teilweise im Schatten von Kiefern und anderen Bäumen. Diese Parzellen verfügen ebenso über Wasserzufluss und Abfluss sowie einem 10 A starkem Stromanschluss.

Diese Parzellen sind sehr zentral gelegen, in unmittelbarer Nähe zum Aqua Park Marino und zum Amphitheater der Animation. Im Unterschied zu den Plätzen Venezia sind diese bis zu 120m² groß, haben eine Absicherung von 16A beim Strom und verfügen über SAT-TV Anschüsse. Diese Parzellen sind nicht für Zelte buchbar. Das Waschhaus W6 ist in direkter Nachbarschaft – private Bäder können allerdings nur in W7, W8 und W15 gemietet werden. Diese Plätze können gebucht werden.

Von der zweiten bis zur zirka zehnten Reihe, bis zur ersten Querstraße reichen diese Parzellen namens Lido. Von diesem Bereich ist man sehr schnell am Strand, meist ist die Entfernung weniger als 100 Meter weit. Der Abschnitt erstreckt sich über die gesamte Breite des Campingplatzes. Diese Stellplätze können von Zelten, Gespannen oder Caravans gleichermaßen belegt und müssen gebucht werden. Diese Parzellen in der Nähe des Meeres sind etwa von 80 bis 100 m² groß, verfügen über einen Wasseranschluss, einen Abfluss, Sat-TV und Strom mit 10A Absicherung.

Der Stellplatz Lido Suite ist für Caravan, Wohnmobile und Zelte und ist buchbar. Die Parzellen sind in unmittelbarer Nähe zum Meer, nämlich in der ersten Reihe. Die Parzellen sind bis zu 200m² groß, bieten einen Stromanschluss von 16A, Wasseranschluss und -abluss und SAT-TV. Diesen Plätzen ist eine Luxury Card inkludiert, welche jeweils 2 Stunden Eintritt ins Marino Wellness und ins W10 Leisure Building inkludiert.

Mit der Bezeichnung Leading gibt es in der ersten Reihe zum Meer einige Luxusplätze auf dem Union Lido, welche für Wohnmobil, Wohnwagen und Zelte buchbar sind. Die Plätze sind nur wenige Schritt vom Strand entfernt und haben eine Größe zwischen 160 und 200 m². Natürlich sind auch hier Wasseranschluss sowie -abfluss, ein Stromkosten mit 16 Ampere Absicherung und ein Sat-TV Anschluss vorhanden.

Das besondere bei diesen Plätzen: Direkt auf der Parzelle befindet sich ein Privatbad. Dusche, WC, Kochgelegenheit – sogar eine Waschmaschine und ein Kühlschrank sind in dem kleinen Sanitärgebäude verbaut.

Wer min. sieben Tage bleibt bekommt auch hier die Luxury Card inkludiert, welche eine Tageszeitung, 2 Stunden Marino Wellness und 2 Stunden für die gesamte Familie in das W10 Leisure Building inkludiert. Auf dem Mini-Waschhaus befindet sich zusätzlich eine Dachterrasse.

Der Bereich befindet sich im Hundebereich names Dog-Camp. Die Parzellen sind bis zu 70 Quadratmeter groß, hier sind Zelte, Wohnwagen und Wohnmobile gleichermaßen willkommen. Der Platz ist der günstigste des Dog-Camps und kostet pro Nacht zwischen 10,40 und 30 Euro, je nach Saison. Auf dem Stellplatz dürfen maximal 6 Personen und bis zu 3 Hunde ihren Urlaub verbringen. Der Bereich Fido befindet sich im hinteren Bereich des Campingplatzes, zwischen dem Dog-Pool und dem Aqua Park Laguna. Von hier aus sind es zirka 500 Meter bis zum Strand oder rund 800 Meter bis zum großen Supermarkt am Platz. Zwei Waschhäuser grenzen an diesen Bereich, nämlich die W18 und W16.

Dieser Hundereich ist der, der dem Strand an nächsten ist. Der Weg führt nur durch den Activity Park und ist etwa 200 Meter lang. In diesem Bereich sind nur Wohnwagen und Caravans willkommen, mit Zelten (auch Zeltanhängern) darf man hier nicht stehen. Die Stellplätze sind bis zu 100m² groß, verfügen über einen 10A Stromanschluss, Frischwasser und Abwasser. Das nächste Waschhaus ist das W16, es ist im schlimmsten Fall rund 150 Meter von der hintersten Parzelle entfernt. Zum großen Supermarkt sind es von hier aus zirka 600 Meter.

Das Dog Camp erweitert im Jahr 2023 sein Angebot um eine neue Kategorie von Stellplätzen, die als Super Max bezeichnet werden. Diese ersetzten teilweise die günstigen „Fido“ Plätze, welche es früher gab. Diese sind speziell für Caravans, Wohnmobile und Zelte konzipiert. Die Super Max Stellplätze bieten geräumige Gras- und/oder Sandflächen, die bis zu 100 m² groß sein können. In der Ausstattung der Stellplätze ist ein Privatbad direkt am Stellplatz inbegriffen, sowie ein Stromanschluss mit 16 Ampere, Wasseranschluss und -abfluss und kostenloses WLAN.

Wie sind die Parzellen auf Union Lido beschaffen?

  • Der Untergrund ist überall eher sandig mit ein bisschen Wiese zwischendurch.
  • Der Platz hat einen schönen Baumbestand und ist in vielen Fällen teilweise schattig.
  • Jeder Platz hat einen Stromanschluss, je nach Kategorie zwischen 6 und 16 Ampere stark.
  • Wasser und Abwasser gibt es nur an manchen Plätzen der höheren Kategorien.
  • In allen Bereichen (außer dem Bereich Cavallino) sind die Parzellen reservierbar.
  • Manche Bereiche wir Lido, Lido Suite oder Leading können ausschließlich gebucht werden.
  • Auf allen Parzellen dürfen maximal 6 Personen campen. (Ausnahme: Lido Suite mit 8 Personen)
  • Im Dog Camp sind max. 3 Hunde pro Parzelle erlaubt.

Hier einige Fotos von unserem Rundgang von den verschiedensten Parzellen. Hier kann man gut den Untergrund, die Beschattung durch die Bäume und die Sauberkeit erkennen. Mitte September war, wie man auf den Bildern erkennen kann nicht mehr viel los – gerade die Reservierungspflichtigen PLätze und die hinteren waren leer – der Bereich Venezia und Cavallino wie auch der Hundebereich waren jedoch gut gefüllt.

Mobilehomes und Apartments

Auf dem Campingplatz gibt es eine Reihe von Unterkünften, welche keine Parzellen sind.

Begonnen mit Glamping, wo eigentlich schon der Stellplatz Leading dazugehört – allerdings gibt es noch zwei weitere Glamping Angebote, welche man auch ohne eigenem Caravan buchen kann. Das „Zelt MV“ ist ein 40m² großes Hauszelt mit Möbeln im Kolonialstil und bis zu 5 Schlafgelegenheiten. „The Wild“ ist eine Mietunterkunft mit insgesamt 4 separaten Zimmern mit Küche, Badezimmer und zwei Doppelzimmern in Zelten für insgesamt 4 Personen.

Verschiedenste Bungalows und Mobilheime stehen auf dem Campingplatz ebenso zur Verfügung. Ob die neuen Speedy Villas oder Cottages im Speedy Camp speziell für kleinere Kinder, verschiedenste Arten von Mobilhomes, Bungalows in den mittleren Bereichen des Camps bis hin zu luxeriösen Lodges und eigenen Mobile Homes für Hundebesitzer.

In den Ferienhäusern Torcello und Murano gibt es auf zwei Etagen familiengerechte Apartments und das Art&Park Hotel bietet Zimmer in vielen verschiedenen Kategorien an.

Fremdanbieter

Auch auf diesem Camp gibt es verschiedene Ferienanbieter, welche ihre Zelte, Leich-Wohnwagen oder Mobilehomes vermieten. Hier ein Überblick, welche Anbieter auf dem Union Lido vertreten sind:

  • Suncamp
  • Homair
  • Al Fresco
  • Eurocamp
  • Select Camp
  • Luxury Camp
  • Topcamp
  • Go4Camp
  • Roan
  • Gustocamp
  • Victoria
  • Gebetsroiter
  • S-Holiday
  • Human Travel
  • Bolero

Die Sanitäranlagen

Ein großer Campingplatz benötigt auch viele Waschhäuser. 13 Sanitäranlagen gibt es insgesamt über dem Gelände verteilt. Hier gibt es jeweils verschiedene Kabinen mit Duschen, Waschbecken und WC – getrennt nach Geschlechtern. Warmes Wasser ist natürlich inklusive. Verschiedene Waschhäuser – je nach Bauart und Alter sind am Platz vorhanden. Das W15 – ein ganz neues und modernen Waschhaus besticht durch sein Design mit klaren Formen und schönen Grafiken an der Wand. Leider ist die Funktionalität hier etwas vernachlässigt. Die Türen haben außen keinen Griff oder Knauf. Ein klitzekleines Pünktchen lässt anhand der Farbe erkennen, ob die Kabine besetzt oder frei ist. Manchmal ist die Türe auch einen Spalt geöffnet – dann ist es einfacher zu erkennen, ob sie frei ist. Die Türen haben verschiedene Farben, ausschließlich an der Farbe ist zu erkennen, um welche Kabine es sich handelt. In den ersten Tagen des Aufenthalts muss man schon mehrere Türen öffnen, um etwa ein WC oder eine Dusche zu finden. Die älteren Waschhäuser sind nicht so schön im Design, die Funktionalität ist jedoch wesentlich klarer – hier erkennt man schnell, welche Kanine welchem Nutzten entspricht und ob sie frei ist. In der Nebensaison kann es vorkommen, dass einige Waschhäuser in abgelegenen Bereichen nicht geöffnet haben.

Die Duschen

Die Duschen sind je nach Waschhaus teilweise mit den Druckknöpfen versehen, die Dauer des Wasserflusses ist hier schon sehr kurz. Alle 5–10 Sekunden muss man auf den Knopf drücken, um wieder Wasser zu bekommen. Andere, nämlich die älteren Waschhäuser, haben einen normalen Einhandmischer, hier kann man das Wasser selbst auf- und abstellen. Beides hat Vor- und Nachteile, uns gefällt der Einhandmischer wesentlich besser, auch wenn hier vermutlich mehr Wasser verschwendet wird. Auch ist es bei der Druckarmatur nicht möglich, versehentlich nach dem Duschen das Wasser laufen zu lassen.

WC und Waschbecken

Zu den WCs und Waschbecken gibt es nicht viel zu sagen: Teilweise sind die Wasch-Kabinen oder auch offenen Waschbecken mit einem Haartrockner ausgestattet. An allen Waschbecken gibt es außerdem Steckdosen für Rasierer, Föhn, Glätteisen oder Ähnliches

In den Toiletten ist stets Klopapier vorhanden, Handwaschbecken mit Seife und Dyson-Händetrockner gibt es auch in jeder Einheit.

Kinder Sanitäranlagen

Besonders nett gemacht sind in nahezu jedem Waschhaus die Sanitäranlagen für Kinder. Sowohl niedrige Waschbecken mit herzigen Spiegeln und bunter Deko als auch kindgerechte Toiletten sind vorhanden. Sogar an Duschen mit herabgesetzter Brause wurde gedacht. Ebenso sind die Kinder-Waschbereiche mit Wickelmöglichkeiten und Babybadewannen ausgestattet. Jeder Bereich ist vom Design her sehr kindgerecht und ausgesprochen einladend.

Geschirr- und Wäschewaschen

Jeweils in der Mitte zwischen Damen- und Herrenbereich findet man die üblichen Waschbecken für Geschirr und Wäsche. Außerdem ist jedes Waschhaus mit Waschmaschine und Wäschetrockner (gegen Gebühr) ausgestattet. Ein Wasch- oder Trockengang kostet zirka 5,- Euro (Stand Sommer 2020).

Sauberkeit

Von der Hauptsaison hört man, dass die Anlagen stets sauber sind und stets gereinigt werden. In der Nebensaison kam es mangels Personal teilweise zu Verschmutzungen, die nicht hätte sein müssen. Alles in allem waren die Sanitärgebäude jedoch meist angenehm gereinigt.

Privates Badezimmer buchen

Wer eine Parzelle auf der Webseite des Union Lido bucht, hat die Möglichkeit, ein privates Badezimmer zu buchen. Die Privat-Waschräume befinden sich in den Waschhäusern W7, W8 und W15. Je nach Saison kostet das Badezimmer pro Nacht 18,- bis 31,- Euro – für die Endreinigung werden zusätzlich 13,- Euro verrechnet. Im Badezimmer findet man ein WC, eine Dusche und ein Waschbecken, im modernden Waschhaus W15 gibt es zusätzlich ein Bidet.

Weitere Infos

  • Natürlich gibt es bei jeder Sanitäranlage auch eine Entleerung für Chemie-Toiletten. (Außer bei WC 2 und 4)
  • Bei W8, W15, W16 und W18 findet man jeweils einen Eiswürfel Spender – ab 50,- Cent kann man hier Eiswürfel bekommen.
  • Die Waschhäuser sind durchschnittlich 150 Meter voneinander entfernt.
  • Ein konstanter Wasserdruck ist wegen des 50 Meter hohen Wasserturms möglich.
  • Barrierefreiheit: Die Sanitärgebäude sind behindertengerecht ausgestattet
  • Umweltfreundlich: Ein Teil des warmen Wassers wird mittels Solarenergie erzeugt.

Der Strand

Union Lido liegt – wie alle Campingplätze von Lido di Jesolo bis Punta Sabbioni – direkt am Meer. Durch eine einen Weg bzw. eine Hecke ist der Strand vom Campingplatz getrennt. Man hat also auch von der ersten Reihe keinen direkten Meeresblick. Innerhalb einiger Schritte ist man jedoch direkt am breiten Sandstrand der Adria.

Der Campingplatz verfügt über einen 1,2 Kilometer langen und bis zu 100 Meter breiten, privaten Sandstrand. Der Sand wird täglich früh morgens mittels Gefährt und Sieb gereinigt – das ist zwar toll für den Strand, nicht so toll aber für Langschläfer, welche um zirka 8 Uhr geweckt werden. Die Küste ist sehr flach abfallend und optimal auch für kleine Kinder.

Der gesamte Strand ist ein Nichtraucherbereich, auch wenn sich bei unserem Aufenthalt kaum jemand daran gehalten hat. Öfters blies uns der Wind Zigarettenrauch in die Nase. Das wurde auch nicht kontrolliert oder gar geahndet. Für Raucher gäbe es eigene „Smoking Points“ mit Aschenbecher.

Ruderboote, Schlauchboote bis 5 Meter und eigene SUP sind erlaubt, eigene Motorboote sind nicht gestattet. Am Strand sind zwei Kinderspielplätze vorhanden, ein größerer und ein kleinerer, außerdem gibt es einen Beach-Volleyball Bereich. Der Internet-Empfang ist auch am Strand gegeben, wir hatten stets guten WLAN Empfang auch am Meer. Für die Sicherheit der Gäste ist eine Badeaufsicht an den Strandabschnitten beschäftigt.

Es gibt eigene, mit Platten verlegte Wege durch den Sand, um es auch Rollstuhlfahrern zu ermöglichen, ans Meer zu gelangen. Eigene Bereiche mit Schirm sind ebenfalls barrierefrei erreichbar.

Zwei Strandbars servieren vormittags Frühstück und Café, unter Tags kleine Snacks, warme Kleinigkeiten und Eis und an den Abenden gibt’s Cocktails und teilweise Live-Musik. Eine Strandbar, die Bar Blu befindet sich ganz „rechts“ – die andere (Bar da Italo) an der Grenze zum Campingplatz Italy ganz „link“ auf dem Campinggelände. Die Bars sind 850 Meter voneinander entfernt.

Kaltwasser Duschen sind am Strand verfügbar und nahezu bei jedem Ausgang zum Campingplatz installiert. Fußwaschbecken gibt es keine. Toiletten am Strand sind nicht vorhanden. Hier muss man die Sanitäranlagen des Campingplatzes nutzen, welche so durchschnittlich wahrscheinlich 250 Meter entfernt sind – freilich je nach Lage am Strand unterschiedlich.

Man kann sich in vielen Bereichen mit eigenem Sonnenschirm und Liege, Handtuch oder Strandmuschel niederlassen. Es gibt aber auch den typischen Strandservice:

Sonnenschirm- und Liegestuhlverleih

An den verschiedenen Beach Points am Strand oder im Informationsbüro kann als Campinggast eine sogenannte Beach Card gekauft werden. Hotelgäste haben einen eigenen Bereich (Farbe gelb) im Bereich Lido Beach – denn der Strandservice ist im Hotel- bzw. Zimmerpreis inkludiert. Campinggäste halten sich an die blauen Bereiche in den Bereichen Pink Beach, Lido Beach, Marino Beach, Blue Beach oder Dog Beach.

Was kostet der Strandservice in Union Lido?

Je nach Dauer der Miete und Lage werden verschiedene Preise für jeweils zwei Liegestühle und einen Sonnenschirm verrechnet. (Preise Stand Saison 2023)

DauerAlle Bereiche1 und 2 Reihe*
Halbtag (ab 14 Uhr)14,- Euro17,50 Euro
Tag18,- Euro21,50,- Euro
Woche98,- Euro118,- Euro
Zwei Wochen173,- Euro199,- Euro
Monat360,- Euro

(*) im Bereich Lido Beach und Marino Beach

Die Pools und Aquaparks

Der Campingplatz Union Lido verfügt über mehrere Pools, Aquaparks und Schwimmbecken. Der Eintritt in etwa die Hälfte des Angebots ist in der Nächtigungsgebühr enthalten, andere sind zusätzlich zu bezahlen und der Hotelpool ist den Hotelgästen vorbehalten. Hier ein Überblick:

Aquapark Marino

Der Eintritt in den Aquapark Marino ist für Campinggäste inkludiert und somit mit keinen weiteren Kosten verbunden. Finden kann man den Aquapark Marino in direkter Strandnähe etwa in der Mitte des Campingplatzes. Die Poollandschaft sieht sehr klassisch aus – mit roten Fliesen gekachelter Boden,  weiß-blau geflieste Schwimmbecken, einige Liegen und ganz wenig Rasen. Insgesamt wirkt der Wasserpark etwas zusammen gequetscht, die Pools sind sehr voll und es gibt kaum Liegeflächen.

Das Angebot des Aquaparks umfasst den Wild River, ein Strömungskanal, welcher sowohl ohne als auf mit aufgeblasenen Reifen genutzt werden kann. Die Reifen werden vom Campingplatz zur Verfügung gestellt. Möchte man einen Reifen verwenden, muss man sich beim Eingang anstellen und warten, bis einer frei wird, denn die Reifen sind sehr begehrt. In diesem Pool findet man auch einen Wasserpilz. Ein beheiztes Schwimmbecken 25 Meter Schwimmbecken befindet sich ebenso in dem Bereich wie auch einen Kleinkinderbereich mit Flachwasser und Spielgeräte für die Kleinen. Ein paar Sonnenliegen und eine Kaltwasserdusche ist ebenfalls vorhanden. Auch in den Wasserparks sind keine Toiletten vorhanden. Eigene Luftmatratzen, Liegestühle, Sonnenschirme oder aufblasbare Spieltiere sind im Pool verboten.

Aquapark Laguna

Neu, modern, mit vielen Rutschen und ganz viel weißem Sand zeigt sich der Aquapark Laguna als wahre Augenweide. Hier gibt es auf  10.000 Quadratmetern sieben verschiedene Becken, die meisten mit sehr flachem Wasser. Bei unserem Besuch im September waren die Wassertemperaturen eher kalt. Das Wellenpool verfügt den ganzen Tag über Wellen, die diese werden nicht wie in den meisten Anlagen mittels Generator erzeugt sondern von zwei großen Bällen, welche sich mitten in den Becken befinden. Das sogenannte Speedy-House, ein Wasserspielplatz in Form eines Schlosses ist vor allem für kleinere Kinder interessant. Außerden gibt’s einen Spraypark, einen Playtower, einen sieben Meter hohen Turm.

Verschiedene Rutschen, sowohl Körper-, Matten- als auch Reifenrutschen bringen jede Menge Spaß. Hier ist für jeden Geschmack und Mut etwas mit dabei. Natürlich heißt es auch hier: Geduld ist gefragt, denn der Andrang zu den Rutschen ist groß und der Aquapark auch in der Nebensaison sehr voll.

Verschiedene Becken mit Sprudel, Massagedüsen und eine Grotte sind ebenfalls in Poolbereich zu finden. Der Sand sieht toll aus beginnt uns aber nach kurzer Zeit zu nerven, da in anderen Camping Ressorts der Pool unsere „Zuflucht“ war, wenn wir vom Sand am Meer genug hatten. Außerdem waren bei unserem Aufenthalt etliche Kiefernnadeln im Sand, was das Gehen ohne Schuhe teilweise schmerzhaft gestaltet hat. Auch hier sind auf wenig Fläche viele Pools, wer einen Platz findet, legt sein Handtuch in den Sand. Die Pools sind sehr voll.

Anschließend an diese Landschaft findet man einige Gastrobereiche zum Essen und Trinken mit Terrasse und guter Sicht auf die Pools. Außerdem ist eine WC-Anlage, die W18 des Campingplatzes in direkter Nähe.

Dog Pools – Pools für Mensch und Hund

Im Hundebereich des Union Lido gibt es einen speziellen, kleinen Poolbereich für Hundebesitzer. Der verschiedene kleine Pools für je eine andere Zielgruppe gibt es hier: Einen 15 Quadratmeter großen für Kinder, einen 120 Quadratmeter großen für Erwachsene und einen 40 Quadratmeter großen Pool etwa für Hunde.

Hunde dürfen hier in den Hundepool aber natürlich auch in gesamten Pool Bereich verweilen. Eine spezielle Hundedusche ist ebenso vorhanden. Direkt anschließend finde man einen Gastrobetrieb, zu welchem ebenfalls Hunde zutritt haben, klar, all das befindet sich natürlich im Hundebereich.

Marino Wellness und SPA

In der Mitte des Strömungskanals des Aquapark Marino und direkt daneben befindet sich der Eingang zum Wellnessbereich. Der Bereich befindet sich im 1. Stock über dem Marino Restaurant und ist mit einem Fahrstuhl erreichbar. Gegen eine Gebühr kann man den Wellnessbereich stunden oder tageweise benutzen, Voraussetzung ist ein Mindestalter von 14 Jahren. Geöffnet hat der Wellnessbereich täglich von 10 bis 18 Uhr, mittwochs gibt es noch Abendwellness von 20 bis 22 Uhr. Der Eintritt kostet für 2 Stunden 10,- Euro, für den ganzen Tag 20,- Euro pro Person.

Es sind verschiedene Salzwasserbecken und Whirlpools auf der Dachterrasse und in den Kaskaden über dem Strömungsbecken des Aquaparks Marino vorhanden. Von hier hat man einen schönen Ausblick auf die Pinienwipfel und aufs Meer. Beispielsweise gibt es auch ein Aromadampfbad, eine Biosauna, verschiedene Essenzduschen und gegen Gebühr auch eine Vielzahl an Behandlungen und Massagen.

W10 Leisure Building – Mini – Wellness

Im Sanitärgebäude W10 verbirgt sich noch ein kleiner Pool- bzw. Wellnessbereich. Für 5,- Euro kann man hier 2 Stunden verbringen. Jede weitere halbe Stunde wird mit 1,- Euro verrechnet. Beheizte Innen- und Außenpools mit Nackenmassageduschen, zwei Whirlpools und ein Aromadampfbad erwarten den Besucher. Der Bereich ist Behindertengerecht.

Union Lido für Kinder

Spielplatz

An vielen Ecken auf dem riesigen Campingplatz gibt es Unterhaltungs- und Spielmöglichkeiten für Familien. Begonnen mit einem Spielplatz in der Nähe des Strands, welche freilich kostenfrei zu benutzen ist, zwei Spielplätzen am Strand und vielen verschiedenen kostenpflichten Aktivitäten. Leider sind 8 Spielgeräte an Spielplatz unserer Meinung für einen rund 12.000 Personen fassenden Campingplatz viel zu wenig – da können auch die (wenigen) Spielgeräte am Strand nicht darüber hinweghelfen. Dafür gibt es jede Menge an Spielparks gegen Gebühr.

Kostenpflichtige Spielplätze und -parks

Funny World nennen sich die verschiedenen kostenpflichtigen Spiel- und Vergnügungsparks auf dem Campingplatz.

  • Gleich beim Eingang findet man einen kleinen Vergnügungspark mit „Mini-Freefalltower“, Piratenschaukel, Wasserbahn, Elektroauto Parcours und Mini-Achterbahn. Jede Attraktion kostet zwischen 2 und 3 Euro pro Fahrt.
  • Neben dem Vergnügungspark ist eine Spielhalle mit Autorennen, Greifern, Shuffle-Puck, Baskelball und jede Menge Arcade Automaten.
  • Als Adventure Minigiolf auch am Campingplatz in Klagenfurt am Wörthersee oder auf Marina di Venezia bekannt gibt es auch hier eine etwas andere Minigolf Anlage.
  • Der Morbidosi Soft Park ist ein Hüpfburgen Parcours mit verschiedenen Rutschen, Hüpfburgen und Türmen. Gegen einen Eintritt von 5,- Euro kann das Kind diese Anlage benutzen.
  • Im Speedy Camp im hinteren Bereich des Campingplatzes gibt es ebenso weitere kostenpflichtige Spielgeräte für kleine Kinder ab 3 Jahren: Eine Wasserbahn, einen verspielten Zug und einiges mehr erwarten die Kinder und die zahlungsbereiten Eltern.

Leider ist das Spielplatzangebot für Kinder auf dem riesigen Campingplatz sehr klein. Dafür haben kostenpflichtige Attraktionen viel mehr Platz und warten auf allen Ecken des Campingplatzes auf Familien und ihre Geldtaschen.

Sport auf Union Lido

Am Spielplatz findet man drei Tischtennisplatten aus Beton, es gab ein Netz, welches jedoch leider allzu oft defekt war.  In der Nähe des Spielplatzes gibt es den sogenannten Activity Park, hier findet man neben den 8 Kinderspielgeräten auch einige Fitnessgeräte, für sogenannte „Calisthenics“, also Fitnessübungen mit eigenem Körpergewicht. An Strand findet man 4 Beachvolleyballfelder, vor den Toren des Campingplatzes gibt es ein kleines aber gut ausgestattetes Fitnessstudio gegen rund 9,- Euro Tageeintritt. Fußballbegeisterte können sich bei der Animation anmelden, zu verschiedenen Zeiten finden Spiele statt. Wer eher zu Wassersport tendiert, kann sich Windsurf-Ausrüstung oder ein Stand Up Paddle mieten und gleich einen Kurs dazu buchen. Für Kinder werden Schwimmkurse angeboten! Auch eine Tauchschule befindet sich am Platz. Weitere kostenpflichtige Sportaktivitäten kann man im Cavallino Sport Center buchen – Reiten, Bogenschießen, Golf aber auch Agility mit Hunden werden angeboten.

Animation und Unterhaltung

Es stehen Unterhaltungsprogramme für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Hunde zur Verfügung. Ich beschreibe hier das Programm, kann aber selbst aus Gründen der Nachsaison und nicht zuletzt wegen Corona nicht objektiv über das Angebot berichten, da es bei unserem Besuch sehr eingeschränkt war.

Kinderanimation

Für Kinder zwischen 18 Monaten und 12 Jahren wird ein vielfältiges Programm angeboten.

  • Das beginnt mit dem Baby Club für Kinder bis 2 Jahre als Krabbelstube im Zelt der Animation bzw. im Spielplatz – diese Dienstleitung ist zwar im Campingpreis inkludiert, man muss aber reservieren und eine Einschreibegebühr bezahlen, welche an die italienische Kinderkrebshilfe gespendet wird.
  • Der Mini Club richtet sich an Kinder zwischen 3 und 6 Jahren. Hier wird tagsüber gebastelt, gespielt, gekocht, geschminkt und gemalt.
  • Für 7 bis 11 jährige Kinder ist der sogenannte Maxi Club gedacht. In diesem Programm dreht sich der Fokus hauptsächlich um Sport. Nachmittags gibt es Spiele und Turniere etwa in Fußball, Volleyball, Tischtennis oder Basketball.

Die Mini Disco

Den Abschluss eines Kinderanimationstages , wie in vielen Ressorts auch auf Union Lido die Kinderdisco dar. In der Nebensaison wird um 20:00 Uhr auf der Piazza Venezia mitten in der Fußgängerzone zu socu-socu-baci-baci,  il coccodrillo come fa und co getanzt. In der Hauptsaison wird die Mini-Disco um 20:30 Uhr vor der Abend-Show im Amphitheater veranstaltet.

Unterhaltungsprogramm für Jugendliche und Erwachsene

Der Campingplatz bietet auch ein Programm für Jugendliche und Erwachsene an. Dies ist hauptsächlich sportlichen Aktivitäten gewidmet, abends gibt es ein Unterhaltungsprogramm.

  • Sport: Täglich finden organisierte Sportprogramme statt. Das kann Boccia, Basketball, Beach-Volley, Fußball und vieles mehr sein. Einiges ist kostenfrei für Campinggäste, manches muss gegen Gebühr gekauft werden.
  • Animation: Verschiedene Fitnesskurse werden zudem angeboten. Zum Beispiel Zumba oder Streching – das Programm findet beim „Energy Point“ im Activitypark statt, das ist der Basketballplatz am Spielplatz.
  • Show und Veranstaltung: Der Abend schließt mit einer Show der Laiendarsteller. Wir sahen 5 Minuten lang die Jungs und Mädles der Animation zu, wie sie bei der „Varietee-Show“ als Spice-Girls verkleidet zur Musik der 90er Jahre Band tanzten. Es sollen noch Musicals, Talentshows aber auch Themen-Partys stattfinden.

Wo findet ich das Animationsprogramm und die Veranstaltungen?

Auf den vielen Infotafeln, welche meist in der Nähe der Toiletten aber auch beim Animations- und Informationsbüro stehen, kann das aktuelle Wochenprogramm eingesehen werden. Außerdem gibt es eine eigene Union Lido App – auch hier kann man das Programm finden.

Wo finde ich das Animationsbüro?

In der Mitte der Fußgängerzone auf der Piazza Venezia findet man das Animationsbüro. Das Eiscafe „Casa Venezia“ befindet sich direkt gegenüber.

Hunde Animation

  • Im Hundebereich: Ein eigener Teil des Animationsteams ist für den Hundebereich abgestellt – auch hier gibt es eine Auswahl an Fitness, Spiel- und Sportprogramm für Kinder und Erwachsene sowie einen Miniclub und Abendunterhaltung.
  • Für Hunde: Am Hunde Pool und am Hunde Strand gibt es ein Programm für Hunde wie etwa Tauchwettbewerbe, Schwimmkurse oder Dog Dance. Im Cavallino Dog Club gibt es Agility und Obedience Unterricht.

Essen und Trinken

Der Campingplatz ist riesengroß und bietet je nach Zielgruppe mal mehr, mal weniger. Für Hungrige und Durstige wird jede Menge geboten. Das Ressort verfügt über 9 Restaurants und 18 Bars, welche über den ganzen Platz verteilt zu finden sind.

Welche Restaurants gibt es auf Union Lido?

Unzählige Möglichkeiten von Pizza über Pasta, Chips, Sushi, Steak oder Grillhendl gibt es auf Union Lido, um satt zu werden. Wir haben einen Auszug der Lokale hier zusammengefasst und einen Überblick der gastronomischen Möglichkeiten zu geben und bisschen über die Ausrichtung und die Lage berichtet.

  • Direkt am Meer findet man das Al Mare. Auf der Piazza Lido, welche man direkt vom Eingang gerade Richtung Strand erreicht liegt das klassische italienische Restaurant. Verschiedene Nudelgerichte, klassische italienische Vorspeisen aber auch Pizze, und weniger klassische italienische Burger werden serviert.
  • Italienische Küche, einige Salate und Desserts sowie Fleisch und Fisch Gerichte findet man in der Cantinetta Lispida. Das Lokal findet man sehr zentral in der Fußgängerzone bei der Piazza Venezia.
  • Das Cà Rustica ist beim Aqua Park Laguna zu finden. Hier serviert man neben eines Auswahl an Steaks und Fleischgerichten wie zum Beispiel ein Tomahawk Steak auch Fischspezialitäten, Pizza, Salate und natürlich Desserts.
  • Italienische Spezialitäten und Klassiker findet man im Alla Fattoria, welches sich beim Cavallino Sports Center bzw. beim Dog Club außerhalb des Campingplatzes auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindet. Freunde der klassischen Pizza und Pasta Gerichte kommen hier voll auf ihre Kosten.
  • Das Marino Restaurant bietet italienische Klassiker und Fischspezialitäten. Ob Tomate-Mozzarella oder Miesmuscheln, Spaghetti Carbonara oder Fritto Misto – hier kommen Freunde der italienischen Klassiker auf ihre Kosten. Das Lokal befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Aqua Park Marino bzw. auch zum Amphitheater.
  • So gar nicht italienisch ist das Restarant Sizen. Hier ist nämlich Asien zu Gast in Italien. Das Angebot erstreckt sich von Nigirs über Sashimi und Sushi, chinesische Gerichte wie Ente oder Sichuan-Rindfleisch – Angeboten werden aber auch Pokw Bowls aus Hawaii. Das Lokal findet man beim Restaurant „Al Mare“ am Piazza Lido – also geradeaus vom Eingang bi zum Strand.
  • Im Che Pollo ist der Name Programm: Hier gibt es italienische Grillhendl, aber auch gebackenes vom Huhn, verschiedene Beilagen sowie Pasta und Pizza.
  • Das Pizza e Sapori hat sowohl Pizzaecken zum Mitnehmen als auch ein paar Tische im Innen- und Außenbereich. Hier bekommt man natürlich Pizza, aber auch Salate, Bruschetta und eine kleine Auswahl gebackenes wie Schnitzel oder Tintenfischringe. Das Lokal findet man in der Via Wenezia ziemlich am linken Rand – hier sind auch der kleine Supermarkt oder die Bäckerei zu finden.
  • In der Dog Bar gibt es Pizza und amerakanische Küche – verschiedene Burger, Pizze und natürlich Beilagen wie Pommes frites oder Salate. Die Dog Bar findet man wie der Name schon sagt im Hundbereich, genauer direkt neben dem Dog Pool.
  • Vor allem Freunde der süßen Speisen werden in der La Creperia erfreut sein – wie der Name vermuten lässt, gibt es verschiedenste Crêpes mit Früchten, Likör, Schoko, Nutella oder Sirup aber ein ein paar pikante (herzhafte) Speisen wie mit Fleischsoße oder Käse gefüllte Crêpes und Salate. Die Crêperia befindet sich ebenso mitten in der Einkaufsstraße nähe der Piazza Venezia.
  • Speedys Chips serviert Snacks – vor allem frittierte, heiße Kartoffel und ist auch auf der Piazza Venezia zu finden.
  • Das Casa Venezia serviert Snacks und Essen für den kleinen Hunder wie Wraps, Focaccia, Pizza, Salate oder Süßes und ist bei der Piazza Venezia zu finden.
  • Die Beach Bar ist, wie könnte es auch anders sein am Strand zu finden. Ganz links am Platz, an der Grenze zum Campingplatz Italy liegt diese Strandbar – Fish&Chips, Burger, Chicken Nuggets, Pommes frittes und Pizza hat dieses Lokal im Angebot.
  • Das Name der Bar Minigolf verrät schon dessen Standort – direkt bei der Einfahrt ist diese Bar zu finden. Man serviert neben Burgern auch Pancakes, Wraps und Sandwiches.
  • Die Blu Bar in der Nähe des Hundestrands serviert neben Cafe, Eis und Cocktails auch Kleinigkeiten wie Sandwiches oder Burger.

Zustellservice

In der App „MyUnionLido“ welche im AppStore und bei GooglePlay kostenfrei downzuloaden ist, können unter anderem mit der „camping.chef delivery“ in vielen verschiedenen Lokalen des Campingplatzes direkt auf die eigene Parzelle essen bestell werden.

Grillen und Kochen am Campingplatz

Das Grillen mit Gas und Elektrogrills ist erlaubt. Die Gasflasche des Elektrogrills oder Kochers darf maximal 5 Kilogramm schwer sein. Wer mit Holzkohle grillen möchte, kann das am öffentlichen Grillplatz zwischen Babyclub und Spielplatz machen. Hier stehen 2 gemauerte Grillflächen mit Grillrost und einem Waschbecken für alle rund 12.000 Campinggäste zur Verfügung. Das Angebot wurde aber so gut wie gar nicht genutzt, zumal es von der gegenüberliegenden Seite über ein Kilometer Entfernung zum Grillplatz sind und es nur einen auf dem gesamten Gelände gibt.

Einkaufen

Man muss den Platz nicht verlassen, das Campingressort bietet neben jeder Menge an Restaurant auch jede Menge zum Selber kochen wie Lebensmittelmärkte, Gemüsehändler, Fischmarkt aber auch Boutiquen, Campingbedarf und weiteres.

Lebensmittel einkaufen

Am Campingplatz gibt es zwei Supermärkte, einen großen Touristmarkt im Zentrum der Fußgängerzone und einen kleinen in der Via Venezia. Die Märkte bieten verschiedene Lebensmitteln aus Italien und natürlich Deutschland an. Frisches Gebäck aus Italien aber auch aus Bayern gibt es täglich, aber auch Wurst, Fleisch, Pasta, alkoholische und alkoholfreie Getränke (auch gekühlt) sowie Hygiene und Reinigungsprodukte. Insgesamt wirkt der Shop gut sortiert, aber etwas steril. Die Preise sind höher als bei Geschäften außerhalb des Campingplatzes.

Da der Supermarkt kein Obst und Gemüse hat, bietet sich hier der Obst- und Gemüsehändler an. Diesen findet man in unmittelbarer Nähe zum Supermarkt, auch am Piazza Venezia. Ob Tomaten, Gurken, Melonen oder Pfirsich – die Auswahl ist gut. Die Preise sind jedoch sehr hoch.

Die Bäckerei am Platz bietet täglich frisches Gebäck an. Diese findet sich genau in der Mitte des Platzes. In der Früh bzw. am Vormittag kam es hier zu einer langen Warteschlange – um das tägliche „Brötchen“ kaufen zu dürfen, musste teilweise eine Wartezeit von 30 Minuten in Kauf genommen werden. Wir hatten nur einmal frisches Gebäck und haben danach unseren Camping-Toaster genutzt, um frischen, knusprigen Toast ohne Warteschlange zu bekommen.

Die nächsten Geschäfte in der Umgebung bieten eine wesentlich größere Produktauswahl und viel günstigere Preise. Wir haben daher nur kleine Dinge in den Geschäften am Platz gekauft und uns mit Lebensmitteln in den Geschäften in der Region eingedeckt. Diese Geschäfte haben uns in der Umgebung besonders gut gefallen:

Geschäfte in der Umgebung

Unser Tipp: Wir kaufen gerne in fremden Ländern ein, freuen uns über einheimische Produkte, Spezialitäten und versuchen bei jedem Einkauf was neues kennenzulernen. In der Region gibt es eine Vielzahl an Geschäften, Märkten und Händlern.

Campingbedarf und Campingzubehör

Zwei Verkaufsstellen des Camping-Markts, die wirklich jede Art von Hering, jeden Geschmack an Kunststofftrinkglas oder Melamingeschirr, Wasserpumpe, Vorzeltteppich oder Campingmöbel führen, gibt es innerhalb und außerhalb des Union Lido. Egal ob einem das Gas ausgeht, ein Schlauch platzt, ein Zelt reißt oder man einen neuen Griller oder Kocher kaufen möchte: Diese Shops sind unglaublich gut sortiert und preislich beide völlig OK, auch bei führenden Onlinshops gibt es die meisten Produkte nicht günstiger. Einer befindet sich direkt im Gelände, der andere direkt vis-à-vis des Campingplatzes an der Straße.

Kleidung, Boutiquen und anderes

Verschiedene Klamottenläden und Andenkenshops findet man in der Promenade. Hier kann man vom neuen Kleid über den Bikini bis zur Badeshorts auch Winterjacken oder Strickmützen kaufen. Auch außerhalb des Campingplatzes gibt es noch Taschen-, Schuh-, Klamotten und weitere Geschäfte mit Handtüchern, Strandtücher und vielem mehr.

Mehrmals die Woche findet in der Fußgängerzone ein Markt statt. Von handgemachten Unikaten bis zu billigem China-Ramsch findet man dort auch eine spannende Auswahl an nicht alltäglichem. Weitere Geschäfte am Platz: eine Apotheke, ein Optiker, ein Frisör, ein Tabakladen (Trafik) und ein Buchshop.

Hunde auf Union Lido

Im Dog Camp auf Union Lido gibt es zirka 200 Parzellen, welche nur für Hundebesitzer reserviert sind. Die Parzellen sind reservierbar und bieten jede Menge für Familien und deren Hunde. Auf den Stellplätzen Max, Max S und Fido, alle befinden sich im rechten Bereich des Campingplatzes, können bis zu 3 Hunde mit deren Besitzer den Urlaub verbringen. Es sind sogar eigene Mobilehomes verfügbar, welche auch mit einem Vierbeiner gebucht werden können – das Mobil Home Dog Lounge und das Mobile Home Dog Standard. Mit „The Wild“ ist außerdem eine Mietunterkunft mit Zelten im Hundebereich verfügbar.

Der Hundebereich darf mit dem Vierbeiner nicht verlassen werden. Es existiert ein eigener, spezieller Eingang, welcher nur von Gästen des Dog-Camps benutzt werden darf. Durch den hundefreien Bereich des Campingplatzes und Strands dürfen Hunde nicht geführt werden. Das gilt auch für alle Restaurants, Geschäfte und die Promenade. Für Hunde zugängig sind aber im Hundebereich eigene Shops, Bars und Restaurants.

Es dürfen maximal drei Hunde auf den Campingplatz mitgebracht werden. Die Hunde müssen gechippt sein und brauchen gültige Ausweispapiere. Es gilt Leinenpflicht, sowohl am Hundestrand als auch im Camp. Die Leine darf nicht länger als 1,5 Meter sein. Selbstredend müssen die Hinterlassenschaften der Hunde weggemacht werden. Dazu stehen Sackerl (Tüten) zur Verfügung.

Was bietet der Campingplatz für Hunde?

  • Ein kostenpflichtiger Service steht allen Gästen mit Hunden zur Verfügung: Beim Hunde-Sitting kann der Vierbeiner an qualifiziertes Personal übergeben werden, um Stundenweise aus das Tier aufzupassen.
  • Ein eigener Dog-Pool steht den Gästen zur Verfügung – in diesem Bereich können Hunde, Hundebesitzer und deren Kinder in je eigenen kleinen Pools plantschen.
  • Ein etwa 1000 Quadratmeter großer Spazier- und Auslaufbereich steht den Hunden zur Verfügung.
  • Im Sportcenter ist ein eigener Agility Bereich eingerichtet – auch spezielle Trainer sind vor Ort.
  • Eine Tierarztpraxis ist direkt auf dem Campingplatz im Hundebereich vorhanden.
  • Ein Shop, eine kleine Bäckerei, eine „Dog-Bar“ und vier Restaurants findet man im Dog-Camp
  • Direkt anschließend an das Dog-Camp findet man den Hundestrand – dieser ist rechts neben dem „normalen Strand“ des Campingplatzes. Hier dürfen Hunde auch ins Wasser.

Was ist auf Union Lido verboten?

Ein Grund den Campingplatz Union Lido zu besuchen oder eben nicht zu besuchen sind die strengen Regeln, die auf diesem Campingplatz herrschen. Die einen lieben es, die anderen nicht. Es dürfte zwar schon etwas lockerer sein, aber gewisse Regeln gelten auf dem Platz immer noch. Heuer wurden diese allerdings nicht streng kontrolliert oder gar geahndet.

Union Lido: Die Campingplatzregeln

Brandschutz: Offenes Feuer, Licht und Kerzen:

  • Es ist verboten, Kerzen unbeaufsichtigt brennen zu lassen.
  • Ebenfalls muss darauf geachtet werden, dass die Kerze stets gerade und nicht schief brennt.
  • Der Abstand zweier Kerzen muss mindestens 10 Zentimeter betragen.
  • Es ist verboten, Kerzen tagsüber brennen zu lassen.
  • Im Dog-Camp und mit kleinen Kindern ist es generell verboten, eine Kerze anzuzünden.
  • Offenes Feuer jeglicher Art am Strand ist verboten.
  • Das Grillen mit Holzkohle ist am Campingplatz verboten. (Ausnahme ist der Grillplatz)

Die Regeln des Check-In:

  • Der Check-in muss mittels Ausweis erfolgen. Jeder muss seinen Reisepass oder Personalausweis abgeben. Möchte man den Ausweis vor der Abreise wieder haben, muss man eine Kreditkarte hinterlegen.
  • Das Betreten des Camps ist nur mit dem Union Lido Armband und dem Campingpass möglich. Beim Eingang stehen Schleusen ähnlich wie beim Flughafen – scannt man einen Campingpass darf man den Platz betreten oder verlassen.
  • Hunde benötigen ebenfalls gültige Unterlagen.
  • Der Aufenthalt ist nur für Personen über 18 Jahre und Kinder in Begleitung erlaubt. Jugendliche unter 18 Jahre dürfen nicht alleine Campen.
  • Der zugewiesene Bereich oder die zugewiesene Parzelle muss bezogen werden.

Die Platzierung des Wohnwagens, des Wohnmobils oder des Zelts

Auch die Platzierung seiner Campingbehausung ist streng reglementiert. Erfahren Sie, wie sie Ihren Wohnwagen, Ihren Caravan oder Ihr Zelt aufbauen dürfen und wie nicht:

  • Es gibt genaue Richtlinien, wie man seine Parzelle beziehen darf.
  • Der Ausgang des Wohnwagens/Wohnmobils bzw. des Vorzelts oder Zelts muss auf die jeweilige Straße gerichtet sein.
  • Der Ausgang darf nicht zur Seite gerichtet sein.
  • Auch schräg darf das Zelts, Gespann oder der Caravan nicht auf der Parzelle abgestellt bzw. aufgebaut sein.
  • Vor dem Ausgang darf kein Auto geparkt und kein zusätzliches kleines Zelt aufgebaut sein
  • Das Auto muss seitlich zum Wohnwagen stehen
  • Es ist verboten, einen Pavillon als Carport zu nutzen
  • Ein kleines Kinderzelt oder ein Pavillon dürfen aufgebaut werden, beides zusammen aber nicht.
  • Das gemeinsame nutzen einer Parzelle von zB Wohnwagen und Caravan oder Familienzelt ist nicht gestattet. Pro Parzelle darf jeweils nur eins stehen

Verkehr – Fahrzeuge

  • Am Platz gilt ein Tempolimit von 10 km/h
  • Das Fahrradfahren ist seit Kurzem am gesamten Platz erlaubt, Ausnahme ist die Fußgängerzone!
  • Für Kinder bis 12 Jahre gilt Helmpflicht beim Fahrradfahren
  • Bei Dunkelheit muss am Fahrrad eine Beleuchtung vorhanden sein
  • Das Fahren mit Rollerskates, Tretrollern, Skateboards oder Hoverboards ist am gesamten Campingplatz verboten
  • In der Mittagspause von 13 bis 15 Uhr und in der Nachtruhe von 23 bis 7 Uhr ist es nicht gestattet, mit motorisierten Gefährten über den Campingplatz zu fahren

Mittags und Nachtruhe

Wie auf vielen Campingplätzen gibt es auch auf Union Lido eine strenge Nachtruhe. Wie in Italien üblich ist auch eine Mittagsruhe vorgesehen.

  • Die Mittagsruhe dauert von 13:00 Uhr und 15:00 Uhr
  • Die Nachtruhe ist von 23:00 Uhr bis 7:00 Uhr
  • In der Zeit ist das musizieren und lärmen am PLatz verboten.
  • Es darf keine Musik abgespielt werden.
  • Klimaanlagen dürfen in der Zeit der Mittags- und Nachtruhe nicht eingeschaltet sein.
  • Das Befahren des Campingplatzes ist in dieser Zeit verboten.

Sicherheitsregeln

  • Die maximale Größe einer Gasflasche für Außengrills und -kocher darf 5 Kilogramm betragen
  • Die Außenküche muss unter einem Pavillon oder einen Vorzelt stehen, nicht aber unter freiem Himmel
  • Ein Pavillon darf maximal eine Seitenlänge von 3 Metern haben, ein Sonnensegen max. 1,8 Höhe und 3 Meter Länge.
  • Zelte dürfen nur in der Erde mit Heringen befestigt werden, nicht aber an Bäumen, Stromkästen oder der Pazellennummerierung
  • Das fliegen von Drohnen ist verboten.
  • Das Graben von Gräben oder Löchern ist weder am Platz, noch am STrand erlaubt.
  • Das Rauchen am Strand oder am Pool ist verboten
  • Das Schwimmen bei roter Flagge im Meer ist verboten
  • Das verwenden von eigenen Motorbooten ist nicht erlaubt

Preise – was kostet der Aufenthalt?

Die Personengebühr beginnt ab 5,60 Euro in der letzten Nachsaison Ende September bis zu 16,50 Euro in der Hauptsaison. Kinder über ein Jahr bezahlen in der Hauptsaison schon 10,30 Euro, von 6 bis 11 Jahre 13,10 Euro. Ab 12 Jahren wird die Erwachsenengebühr verrechnet. Die günstigste Parzelle kostet in der Nachsaison Ende September 12,00 Euro pro Nacht – die teuerste Parzelle in der Hauptsaison 173,50 pro Nacht. Die Preise hängen als sehr stark von der gewünschten Parzelle und Saison ab.

Beispiel 1

€24,70

Ein junges Pärchen in der Vorsaison, nur im kleinen Zelt mit Auto, ohne Strom.

Beispiel 2

€79,-

Ein Paar im kleinen Camper-Van in der Hauptsaison inkl. Strom.

Beispiel 3

€237,35

Eine Familie mit 2 Kindern (9+15) auf der größten Parzelle inkl. Strom.

Die Preise sind Beispiele , inkl. allen Angaben und sind von uns mit Stand Juli 2023 von der aktuellen Preisliste erhoben worden und dienen nur zur Orientierung. Abweichungen und Änderungen vorbehalten.

Fotos von Union Lido

Im Beitrag sind schon jede Menge Bilder von unserem Aufenthalt zu sehen. Hier sind noch einige Eindrücke und Impressionen von diesem großen Campingplatz an der oberen Adria.

Das sagen andere zum Campingplatz

Positiv: Der Union Lido Campingplatz erfreut sich bei den meisten Reisenden großer Beliebtheit, insbesondere bei Familien mit Kindern. Die Vielfalt an Aktivitäten für Kinder wurde von vielen Gästen gelobt. Der Campingplatz bietet zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten wie Spielplätze, Schwimmbäder und einen Rummelplatz, die es den Kindern ermöglichen, sich ausgiebig zu beschäftigen und Spaß zu haben. Besonders beeindruckend sind die beiden Aquaparks mit ihren vielen Rutschen, die sowohl Kinder als auch Erwachsene begeistern. Der Strand des Campingplatzes wird als sauber und gepflegt beschrieben, was vor allem für Familien mit Kindern wichtig ist. Die Kinder können im Sand spielen und im Meer planschen, während die Eltern die Sonne genießen.

Auch das Personal des Campingplatzes wurde von den Gästen als freundlich und hilfsbereit empfunden. Von der Ankunft bis zur Abreise fühlten sich die Reisenden gut betreut und unterstützt. Das Personal stand jederzeit zur Verfügung, um Fragen zu beantworten und Probleme zu lösen. Dies trug dazu bei, dass der Aufenthalt für die Gäste angenehm und entspannt war.

Negativ: Trotz der überwiegend positiven Bewertungen gab es auch einige negative Erfahrungen und Kritikpunkte. Ein häufig genannter Kritikpunkt war die Sauberkeit der Sanitäranlagen. Einige Gäste bemängelten, dass die Toiletten nicht immer ausreichend gereinigt wurden und unangenehme Gerüche vorhanden waren. Dies führte zu einem gewissen Unbehagen bei den Gästen. Auch wurde kritisiert, dass der Strand nicht immer ausreichend gepflegt wurde und manchmal Abfall vom Vortag zu sehen war. Dies minderte das Urlaubserlebnis einiger Gäste, die sich einen sauberen und gepflegten Strand gewünscht hätten.

Ein weiterer negativer Aspekt, den einige Gäste ansprachen, war die Größe des Campingplatzes. Einige fanden den Campingplatz zu groß und bemängelten, dass es dadurch schwierig war, sich überall zurechtzufinden und die gewünschten Aktivitäten zu erreichen. Zudem wurde die Lautstärke als störend empfunden, insbesondere abends. Für Gäste, die Ruhe und Entspannung suchen, kann dies ein Nachteil sein.

Auch die Preise in den Geschäften auf dem Campingplatz wurden von einigen Reisenden als erhöht empfunden. Manche Gäste empfanden die Preise als überzogen und waren der Meinung, dass man für bestimmte Produkte außerhalb des Campingplatzes bessere Angebote finden könnte.

Fazit: Der Union Lido Campingplatz bietet Familien mit Kindern eine Vielzahl von Aktivitäten und Unterhaltungsmöglichkeiten. Die meisten Gäste waren mit dem Service, der Sauberkeit und der Freundlichkeit des Personals zufrieden. Die negativen Bewertungen bezogen sich hauptsächlich auf einzelne Punkte wie die Sauberkeit der Sanitäranlagen, die Pflege des Strandes, die Größe des Campingplatzes und die Preise in den Geschäften. Insgesamt wird der Union Lido jedoch als familienfreundlicher Campingplatz mit einem vielfältigen Angebot an Aktivitäten gelobt. Der Campingplatz bietet eine tolle Möglichkeit für Familien, einen aktiven und unterhaltsamen Urlaub zu verbringen.

Letzte Aktualisierung am 22.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

4 Kommentare

  1. Der Bericht über den Campingplatz Union Lido ist fantastisch! Alle wichtigen Informationen sind gut zusammengefasst und die Beschreibungen der Parzellen, des Strandes und der Aquaparks sind sehr anschaulich. Die Fotos und das Video geben einen guten Eindruck von der Atmosphäre vor Ort. Ich freue mich schon darauf, den Campingplatz selbst zu besuchen!

  2. Der Campingplatz Union Lido ist einfach wunderbar! Die Lage zwischen Lido di Jesolo und Punta Sabbioni ist perfekt für einen erholsamen Strandurlaub. Mit seinem 1,2 Kilometer langen privaten Sandstrand und den verschiedenen Pools und Aquaparks bietet der Campingplatz eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten für die ganze Familie. Die Auswahl an Parzellen und Unterkünften ist beeindruckend und es ist für jeden Geschmack und jedes Budget etwas dabei. Die Anlagen sind gut gepflegt und sauber, und das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Ich kann den Union Lido nur wärmstens empfehlen und freue mich schon auf meinen nächsten Besuch dort!

  3. Der Bericht über den Campingplatz Union Lido ist informativ, aber nicht besonders fesselnd. Die wichtigsten Informationen sind vorhanden, aber es fehlt an einer persönlichen Note. Die Beschreibungen könnten lebendiger sein und die Fotos und das Video sind nichts Außergewöhnliches. Insgesamt ist der Bericht okay, aber nicht beeindruckend.

  4. Hallo, ich hätte eine Anmerkung.

    Die Wartewiese ist nicht mehr für Camper da! Wir sind dort am Abend angekommen und haben uns eingerichtet, dort die Nacht zu verbringen. Bei der Ankuft hat man uns sehr barsch zu verstehen gegeben, daß wir hier nicht bleiben können und sollten uns in Cavallino einem Parkplatz suchen. Es sei ja nicht Ihr Problem. Wohnwagen und Wohnmobile durften dort aber über Nacht bleiben. Obwohl diese leichter auf einem Parkplatz übernachten können als wenn man mit dem Zelt vor Ort ist. Eine spontane Anreise wird immer schwieriger. Das Personal wird auch jedes Jahr unfreundlicher.
    Auf den Straßen wird durch die Benutzung von Fahrrädern und Elektroroller ein ungefährliches spazieren fast unmöglich. Ich erinnere mich, wir ich als Kind dort war, durfte kein Fahrrad odgl. verwendet werden.
    War auch nicht schlecht.

    Ich fahre bereits seit meinem 5 Lebensjahr (1967) dorhin und fühle mich dort verbunden weil ich noch viele Menschen dort kenne. Aber es wird immer sc
    hwieriger, dort als Zeltler rein zu kommen.